Lieber Gast, dein Eintrag muss zunächst geprüft werden und wird i.d.R. innerhalb von nur 24h freigeschaltet.

Neues Feedback für Tantra Massage Köln verfassen

 
 
 
 
 
 
 
Felder die ein Sternchen ( * ) enthalten sind Pflichtangaben.
Your E-mail address wil not be published.
For security reasons we save the ip address 34.239.151.124.
It might be that your entry will only be visible in the guestbook after we reviewed it.
We reserve our right to edit, delete, or not publish entries.
125 Einträge
Anonym aus Köln schrieb am 2. Januar 2018 um 20:25
"..liebevolle Präsenz, Geborgenheit und Liebe schenken...und ganz von mir angenommen wirst. ...Tauche ein in ein sinnliches Erleben, in dem du dich voll und ganz fallen lassen kannst... Meine Berührungsqualität lässt dich in eine Welt eintauchen, die dein Herz öffnet und dich weich werden lässt." GENAUSO IST ES GEWESEN - eine sehr, sehr gute Erfahrung!
Tom schrieb am 31. Dezember 2017 um 17:47
Hi Sarah, danke für die wundervolle Zeit mit Dir. Ein frohes neues Jahr und bis bald. Tom
B. aus Köln schrieb am 17. November 2017 um 19:23
Liebe Sarah, es war die erste Tantra Massage die ich erlebt durfte. Ich war im vorhinein sehr nervös und auch zum Teil angespannt. Du hast es auf eine tolle Art und Weise geschafft, mich all den Stress vergessen zu lassen und mich einfach nur zu entspannen. Ich danke dir vielmals und ich freue mich jetzt schon auf ein baldiges Wiedersehen. Besser hätte es nicht sein können.
B schrieb am 13. November 2017 um 21:12
Sarah, ich danke dir für dieses unglaubliche Erlebnis das ich gerade mit dir teilen durfte!
Martin aus Leverkusen schrieb am 11. November 2017 um 11:36
Liebe Sarah, vielen Dank nochmal für die hervorragende Massage. Ich habe mich sehr wohl bei dir gefühlt und ich bin komplett entspannt nach Hause gegangen. Ich komme auf jeden Fall nochmal zu dir !! Liebe Grüße Martin
Jörg schrieb am 31. Oktober 2017 um 21:29
Ich war sehr aufgeregt, aber Sarah nahm mir im Vorgespräch die Nervosität durch Ihre sehr ruhige und empathische Art und ich konnte mich fallen lassen. Als nach dem Duschritual der erste Körperkontakt kam und sie mir in die Augen sah, war ich fasziniert und habe diesen Moment so sehr genossen. Alles weitere verlief so harmonisch, ohne Druck und mit einfühlsamer Hingabe und war einfach wunderschön. Soviel Nähe und Wärme zu spüren, vor allem auch Herzenswärme, hat mir sehr gut getan und ich kann nur sagen, daß es die richtige Entscheidung war Sarah zu wählen. Immer wieder. An Dich Sarah: Danke für diese wunderschönen Stunden und das, was Du mir gegeben hast. Ich werde es stets in sehr guter Erinnerung behalten und freue mich schon jetzt auf ein Wiedersehen. Ganz bestimmt.
Klaus schrieb am 26. Oktober 2017 um 19:38
Liebe Sarah, danke für die wundervollen Zärtlichkeiten, die ich heute empfangen durfte. Ich habe zeitweise gedacht, dass ich im Himmel bin. Die beste Tantra Massage, die ich je bekommen habe. Freu mich schon auf den nächsten Termin, der bestimmt nicht der letzte sein wird.
Frank aus Köln schrieb am 15. September 2017 um 23:31
die Massage bei Sarah war wundervoll, sehr sinnlich, so bezaubernd und dabei außergewöhnlich..... Frank
Mirco schrieb am 25. August 2017 um 21:39
Ich war am Donnerstag da und fand es wunderschön ich wurde sehr nett empfangen und meine Nervosität war durch das angenehme Gespräch sofort weg die massage war sehr angenehm man konnte sich richtig entspannen ich komme bestimmt wieder
Sami aus Wuppertal schrieb am 19. August 2017 um 17:05
Hi liebe Sarah der Tag war sehr schön du bist eine Göttin eine Frau wie dich mus man auf Händen tragen
Philipp schrieb am 15. August 2017 um 14:02
Hallo Sarah, ich hatte heute mein "erstes" Mal bei dir! Was soll ich sagen - ich bin begeistert! Was für eine Erfahrung! Einfach unfassbar...bin wirklich sehr beeindruckt! Vom ersten Moment an habe ich mich bei dir wohl gefühlt! Der Weg zum Höhepunkt einfach unbeschreiblich...habe es sehr genossen und werde deine Nähe bald wieder in Anspruch nehmen! Vielen Dank!
N. aus Köln schrieb am 16. Juli 2017 um 20:44
Für mich was er der erste Besuch in einem Tantrastudio und dementsprechend auch sehr nervös. Die Nervösität wurde mir jedoch sehr schnell genommen. Ich habe wunderschöne 1,5 Std verbracht. Sinnlich und viel Herzlichkeit wurden mir entgegengebracht. Mal den Alltag hinter sich lassen und einfach richtig abschalten. Ich kann es nur sehr weiterempfehlen. Sauber, schön eingerichtet, sehr nette Damen und gerne wieder 😀
Matthias aus Köln schrieb am 3. Juli 2017 um 21:09
Köln ist um eine Attraktion reicher. Will man sich dem Erlebnis der Tantramassage hingeben, sollte ,man hier beginnen. Eine wirklich sinnliche Erfahrung - die Energien mit Sarah sind einzigartig und so intensiv hatte ich das bis dato nicht erlebt. Dazu kommt eine ausgesprochene Freundlichkeit, eine entspannte Atmosphäre und eine liebevoll zusammengestellte Einrichtung - alles nicht selbstverständlich und deshalb absolut empfehlenswert.
HP aus Köln schrieb am 25. Juni 2017 um 13:31
Wenn man offen ist und bereit Grenzen der Selbstkontrolle zu überschreiten, dann kann man mit Sarah unglaubliche Erfahrungen hinzugewinnen! Es ist Lebensqualität die ich mit Dir liebe Sarah steigern kann. Vielen Dank für soviel Nähe und Offenheit! Ich kann unser nächstes Event kaum erwarten! Dein HP
Johannes aus Köln schrieb am 29. März 2017 um 21:40
Ich habe schon mehrere Jahre Erfahrungen mit Tantra Massagen, aber Sarah und ihr Team sind wirklich etwas ganz besonderes. Nie konnte ich mich während der tantrischen Zeremonie so tief fallen lassen und habe mich auf besondere Weise geborgen gefühlt. Sarah versteht es nicht nur die Haut zu berühren, sondern auch die Seele zu streicheln. Die Sessions bei ihr sind ein wahres Erlebnis und geben mir jedes Mal aufs neue Energie.
hans aus bonn schrieb am 27. Februar 2017 um 16:47
hallo sarah, war heute bei dir, eine sehr gute massage hab ich von dir erhalten, mit viel lachen, nähe, gutem geruch von dir.dazu dieses kleine zimmer, was irgendwie heimelich ist. rumdrum, alles bestens, dazu die persönlichen sachen,die ich dir sagte, und hier nicht erwähne !! bin bald wieder bei euch. gruß hans
Harald aus Düren schrieb am 19. Dezember 2016 um 12:24
Liebe Sarah, Danke für deine Wärme und Herzlichkeit. Danke das du mir Wege aufgezeigt hast meine Lebensqualität zu steigern. Ich hätte nie gedacht das in mir solche Empfindungen und Gefühle schlummern die nur darauf gewartet haben geweckt zu werden. Ich denke das diese Gefühle in jedem Menschen sind. Sie müssen nur freigesetzt werden. Den Schlüssel dazu hast du. Wenn man bereit ist, loslassen zu können und die Kontrolle abzugeben ist man auf dem Weg in ein zufriedenes Leben - So ist es mir mit dir ergangen. Du hast in mir Blockaden gelöst die meine Depressionen, unter denen ich schon 20 Jahre zu leiden habe, wesentlich erträglicher geworden sind. Wer diese Krankheit hat weiß von was ich rede. Ich wünsche jedem Menschen die Erfahrung einer Tantramassage zu erleben. Harald
Horst aus Ort schrieb am 27. Oktober 2016 um 21:10
Der erste Kontakt war sofort Sympathie mit einer angenehmen Ausstrahlung. Ich wurde sofort ruhiger, entspannte und war erwartungsvoll was nun alles geschehen würde. Die ersten Berührungen unserer Hände waren für mich besonders intensiv, ich spürte eine ausdrucksvolle und sichere Frau Sarah ist eine Frau in deren Hände man vollständige Hingabe verspüren kann. Die sexuelle Befriedigung ist in ihren Armen und Händen gleichbedeutend mit der puren Sinnlichkeit des Augenblicks. Du wirst überwältigt von Berührungen wie man sie nie zuvor erlebt hat und steigert sich von Level zu Level, wie in einem spannenden ekstatischen Spiel. Ihr Körper berührt dich, ihre Hände sind überall. Durch die Hingabe und das gegenseitige Vertrauen wurde es bis zum Höhepunkt, ein bis heute unvergessenes Erlebnis, was ich in der atemberaubenden Intensität noch nie erlebt habe. Vielen Dank dafür und liebe Grüße Horst.
Harald aus Düren schrieb am 25. Oktober 2016 um 10:40
Liebe Sarah, nun ist einige Zeit verstrichen wo du mich auf eine Reise der besonderen Art mitnahmst die ich nie vergessen werde. Ein Mensch wie ich der im Laufe seines Lebens keine positive Sexualität entwickeln konnte , sei es durch falsche Erziehung und Missbrauch in der Jugend. Der erste Blickkontakt an deiner Haustüre ließ alle meine Bedenken verschwinden. Deine Herzlichkeit und positive Ausstrahlung hat mich sofort in den Bann gezogen. Behutsam und mit viel Einfühlungsvermögen begann deine Massage. Nach kurzer Zeit schon konnte ich mich meinen Gefühlen hingeben. Es waren so viele Gefühle dabei, die ich lange nicht mehr erfahren habe. Von Trauer (es flossen auch ein paar Tränen) bis zu höchsten sexuellen Empfindungen. Es stellte sich eine Welt der Geborgenheit und Zufriedenheit ein. Ich habe in meinem Leben nicht viele Menschen kennengelernt die mich so nachhaltig berührt haben. Vielen Dank für alles. Harald
Michael aus Köln schrieb am 27. September 2016 um 23:37
Liebe Sahra, nachdem ich mich vergewissert habe, daß unser Date am Samstag doch kein Traum war, möchte ich Dir ein wenig schreiben. Es hat Spuren hinterlassen in meiner Seele, Dein imaginärer Fingerabdruck ist dort verzeichnet und ich schwebe immer noch dezent überm Boden. Es war ja nicht meine erste Tantraberührung und die ersten waren auch gut bis sehr gut. Aber was Du geleistet hast schlägt dem Faß den Boden aus. Phänomenal! Dabei ist es nicht so, daß ich jetzt eine rosarote Brille aufhätte,im Gegenteil: die komplette Umwelt nehme ich bewußter war, Streß hat kaum eine Chance und alles wird begleitet von einem starken Gefühl der Wärme. Ich weiß nicht, ob Du jetzt nur mein Herz so intensiv berührt hast, oder diese Gefühlskaskade bei jedem auslöst... Sahra, vielen Dank nochmals für Deine Zärtlichkeit und Liebe die Du mir gegeben hast. Alles in mir schreit förmlich nach einer Fortsetzung... Michael